Skip to content

Tag Archives: Haselnüsse

Haselnussauflauf, Haselnußauflauf

10-Dez-10

Haselnussauflauf, Haselnußauflauf

rühren sie Eidotter schaumig,

Die geriebenen Häselnüsse und die mit Wein befeuchteten Brösel dazumischen.

Schlagen sie aus flüssigem Süßstoff und den 5 Eiklar einen steifen Schnee und vermengen sie alles mit der Dottermasse.

Befetten sie eine Auflaufform und bemehnlen sie diese, leeren sie dann die Masse in diese Form und lassen sie sie im vorgeheizten Backrohr bei 180° C ½ Stunde backen.

Zutaten: 2 Eßlöffel süßer Weißwein, 4 dag Brösel, 7 dag geriebene Haselnüsse, 5 Eidotter, ½ Esslöffel flüssigen Süßstoff, Fett und Mehl für die Form.

Reicht für 4 Portionen

Nussecken

29-Nov-10

Nussecken

sieben sie Mehl mit Backpulver auf ein Brett, reiben sie kalte Butter mit einem groben Reibeisen darüber und vermengen sie alles locker, mischen den gesiebten Staubzucker, Vanillezucker und Salz darunter.

Machen Sie in der Mitte eine Grube, rühren sie Eier hinein und kneten sie den Teig leicht und kurz. Rollen sie in anschließend dünn und rechteckig aus legen ihn auf ein eingefettetes Backblech.

Bestreichen sie ihn mit Ribiselmarmelade, streichen die Nussfülle auf und lassen sie die Masse bei 180° C ca. 10 Minuten backen, schneiden danach kleine Dreiecke und tunken sie die Spitzen in fertige Tunkmasse oder flüssige Bitterschokolade.

Für die Fülle lassen sie den Kristallzucker mit Wasser aufkochen, mischen sie die Butter und die geriebenen und gehackten Haselnüsse unter.

Zutaten:

Für den Teig: 14 dag Staubzucker, 10 dag Butter, 30 dag glattes Mehl, 2 Kaffeelöffel Backpulver, 2 Päckchen Vanillezucker,1 Prise Salz, 2 Eier, Butter für das Blech, Ribiselmarmelade zum bestreichen, fertige Tunkmasse oder flüssige Bitterschokolade.

Für die Fülle: 20 dag geriebene Haselnüsse, 20 dag gehackte Haselnüsse, 16 dag Butter, 4 Eßlöffel Wasser, 20 dag Kristallzucker

Osterkuchen

29-Nov-10

Osterkuchen

rühren sie die Butter flaumig und geben sie nach und nach Zucker, Vanillinzucker und Eier dazu. Das mit Backpulver gemischte und gesiebte Mehl abwechselnd mit Milch einmengen. Ziehen sie zum Schluss die Haselnüsse unter. Dann füllen sie die Masse in eine befettete Form und backen sie sie. Nach dem kalt werden den kuchen 1x durchschneiden und mit der Creme füllen.

Creme: rühren sie die Butter flaumig und rühren sie nach und nach gesiebten Zucker und Marmelade dazu. Für die Verzierung rühren sie Eiklar mir so viel gesiebtem Staubzucker, bis eine dickflüssige Masse entsteht. Diese in ein Papierstanitzel oder in einen Spritzsack füllen und damit den Kuchen verzieren.

Zutaten: 20 dag Zucker, 10 dag Butter, 1 Packung Vanillinzucker, 3 Eier, 20 dag Mehl, 1 Kaffelöffel Backpulver, 3 Eßlöffel Milch, 15 dag geriebene Haselnüsse.

Für die Creme: 5 dag Staubzucker, 10 dag Butter, 10 dag Marmelade

zum Verzieren: ½ Eiklar, 5 dag Staubzucker

Haselnuss-Schokokekse

29-Nov-10

Haselnuss-Schokokekse

Im Wasserbad die Schokolade zum schmelzen bringen. Das Mehl mit Backpulver und Salz gut vermischen.

Die Butter rühren sie in einer großen Schüssel cremig. Unter ständigem Rühren könne sie den Zucker einrieseln lassen. Die Eier zugeben und gut unterrühren. Zuletzt Vanillezucker hinzufügen und die geschmolzene Schokolade langsam unterrühren.

Die Mehlmischung nach und nach zur Schokomischung zugeben und so lange rühren, bis sie einen glatten Teig erzeugt haben.

Heizen sie das Backrohr auf 160° vor und legen sie ein Backblech mit Backpapier aus. Formen sie ca. 3 cm große Bällchen und diese mit einigen cm Abstand auf das Blech aus. Stecken sie jeweils eine Haselnuss in die Kekse und backen sie sie ca. 12 Minuten lang.

Zutaten: 280 g Mehl, 1 Teelöffel Backpulver, 280 g Zartbitterschokolade, ¼ Teelöffel Salz, 90 g Butter, 210 g Zucker, 3 Eier, 1 Packung Vanillezucker, ca. 40 geschälte, ganze Haselnüsse

Apfel-Quark Brot

26-Nov-10

Apfel – Quark Brot

ZUTATEN: 1 Apfel, 1 TL Zitronensaft,100g Magerquark, 2 EL Haselnüsse ( gemahlen), 2 Scheiben Vollkornbrot (je 60g ).
ZUBEREITUNG: ca. 10 Minuten; Apfel waschen, vierteln und das Kerngehäuse entfernen. 3 Stk. Apfelviertel grob raspeln, das übrige Viertel in dünne Spalten schneiden und alles mit Zitronensaft beträufeln.
Den Magerquark mit wenig Wasser glatt rühren, die Apfelraspel und die Haselnüsse untermischen, die Brote mit dem Quark bestreichen und mit den Apfelspalten garnieren.
NÄHRWERTE pro Portion: 270 kcal – 11g Eiweiß – 6g Fett – 40g Kohlenhydrate – 6g Ballaststoffe – ca. 4 KHE/BE.
REZEPT = für 2 Personen

Haselnussauflauf – Haselnußauflauf

19-Nov-10

Haselnussauflauf: rühren sie Eidotter schaumig, die geriebenen Häselnüsse und die mit Wein befeuchteten Brösel dazumischen. Schlagen sie aus flüssigem Süßstoff und den 5 Eiklar einen steifen Schnee und vermengen sie alles mit der Dottermasse. Befetten sie eine Auflaufform und bemehnlen sie diese, leeren sie dann die Masse in diese Form und lassen sie sie im [...]

Powerkuglen

16-Nov-10

Powerkugeln

Lassen sie Honig, Milch und Wasser in einem Großen Topf aufkochen. Nun können sie den Gries dazumischen.

Nehmen sie den Topf vom Herd und lassen sie die Masse auf Körpertemparatur auskühlen.

Geben sie dann bis auf die Kokosraspel alle anderen Zutaten hinzu, vermischen sie alles gut und stellen sie die Masse dann im Kühlschrank ab.

Wenn sie gut ausgekühlt sind können sie mit feuchten Händen Kugeln formen