Skip to content

Tag Archives: Kekse

Nusskekse – Nussplätzchen

29-Nov-10

Nusskekse

Nüsse und Mehl in einer Schüssel mit Zimt mischen. Danach verrühren sie den Honig und den Dotter darin.

Schneiden sie die Butter in Flöckchen, geben sie sie zur Masse und verkneten alles rasch miteinander. Lassen sie den Teig anschließend 1 Stunde rasten.

Walzen sie ihn dann in kleinen Portionen dünn aus und stehen sie mit einem Keksausstecher Kekse aus. Diese legen sie auf ein befettetes Backblech.

Für den Belag schlagen sie das Eiklar steif, geben Honig dazu, schlagen alles noch einmal und ziehen dann die Haselnüsse unter.

Geben sie die Masse in einen Spritzbeutel mit großer Sterntülle. Spritzen sie auf jedes Keks einen großen Tupfer und setzen als Verzierung je 1 ganze Haselnuss drauf.

Im vorgeheizten Rohr die Kekse auf mittlerer Schiene bei 175° C ca. 10 Minuten backen.

Zutaten:

Für den Teig: 1 Messerspitze Zimt, 5 dag Honig, 1 Eidotter, 8 dag kalte Butter, 15 dag Weizenvollkornmehl, 7 ½ dag geriebene Haselnüsse.

Für die Fülle: 7 dag Honig, 10 dag feingeriebene Haselnüsse, 2 Eiklar, ganze Haselnüsse für das finish.

Kokoskekse

17-Nov-10

Kokoskekse
Der Teig: verbröseln sie Fett und Mehl, mengen sie geraspelte Kokosnuß und Backpulver darunter und verkneten ihn mit 1 ganzen Ei und 2 Eidottern, etwas Milch und 1 Eßlöffel und flüssigem Kandisin zu einem Teig.

Diesen lassen sie in etwa ½ Stunde in kühler Umgebung rasten lassen.

Dann den Teig dünn auswalken, mit Ausstecher Kekse ausstechen, legen sie es auf eine leicht befettetes Backblech und lassen sie es in vorgeheiztem Backrohr ca. 6 Minuten goldgelb backen.

Die Fülle: geben sie die Kokosraspel in die Milch und lassen sie diese kurz aufkochen. 2 Blatt aufgelöste Gelatine, Ribiselmarmelade verrühren, 1 Eßlöffel flüssiger Süßstoff und Rum vermengen, auskühlen lassen.

Die ausgestochenen Kekse paarweise mit der Fülle zusammenkleben, mit Eiklar bestreichen und in Kokosraspel wälzen.

Mandelbusserl

16-Nov-10

Mandelbusserl:

Schlagen sie Eiklar zu einem sehr festen Schnee und mischen sie löffelweise Staubzucker und Vanillezucker dazu. Sieben sie den Kakao darüber und heben sie ihn mit gehackten Mandeln unter. Machen sie mit einem Löffel kleine Häufchen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech.

Backen sie die Mandelbusserln im vorgeheizten Rohr bei 140° C ca. ½ Stunde lang.

Powerkuglen

16-Nov-10

Powerkugeln

Lassen sie Honig, Milch und Wasser in einem Großen Topf aufkochen. Nun können sie den Gries dazumischen.

Nehmen sie den Topf vom Herd und lassen sie die Masse auf Körpertemparatur auskühlen.

Geben sie dann bis auf die Kokosraspel alle anderen Zutaten hinzu, vermischen sie alles gut und stellen sie die Masse dann im Kühlschrank ab.

Wenn sie gut ausgekühlt sind können sie mit feuchten Händen Kugeln formen

Zimtkekse

16-Nov-10

Zimtkekse:

Heizen sie das Backrohr auf 200° vor, legen sie die geschälten Mandeln auf das Backblech und lassen sie diese im Rohr ca. 10 Minuten rösten. Leicht abkühlen lassen und dann fein reiben.

Staubzucker, Vanillezucker, Butter, Zimt, Nelken und einer Prise Salz verrühren. Rühren sie dann die Eier ein und arbeiten sie nach und nach die geriebenen Mandeln und das Mehl ein.

Danach wickeln sie den Teig in Frischhaltefolie und lassen ihn ca. eine Stunde durchkühlen.

Dann den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ca. 5 Millimeter dick ausrollen und Kekse ausstechen oder ausschneiden.

Wenn sie das Backblech mit Backpapier ausgelegt haben, dann können sie die Kekse darauflegen und ca. 10-12 Minuten goldbraun backen.

Bitterschokolade im Wasserbad schmelzen und die Kekse bis zur Hälfte darin eintauchen und auf einem Gitter trocknen

Haselnussbusserl

16-Nov-10

Haselnuss-Busserl

Während sie das Eiklar steif schlagen Staubzucker nach und nach einrieseln lassen, stellen Sie von dieser Masse 2 Eßlöffel beiseite und verrühren sie die restliche Schneemasse mit den Haselnüssen.

Legen Sie ein Backblech mit Backpapier aus und setzen sie die Teigmasse als kleine Kügelchen geformt auf das Backblech. In jede dieser Kügelchen drücken sie z. B. mit einem Kochlöffelstiel eine Vertiefung, in diese geben Sie etwas der zurückgehaltenen Schneemasse und drücken noch eine Haselnuss hinein.

Wenn das Backrohr auf 160° vorgeheizt ist, dann sollten die Busserl ca. 25 Minuten backen.

Nougatplätzchen

15-Nov-10

Nougatplätzchen

verkneten sie weiche Butter mit Nougat und rühren danach Vanillezucker, Ei und Salz darunter. Mischen sie das Backpulver mit dem Mehl, verkneten sie sie mit der Nougatmasse und lassen sie diese zugedeckt ½ Stunde kühl stehen. Belegen sie ein Backblech mit Backpapier und spritzen die Masse mit einem Dressiersack kleine Häufchen darauf, und lassen sie sie im vorgeheizten Backrohr mit ca. 200° C in etwa 12 Minuten backen und lassen sie sie danach gründlich auskühlen.

Den Staubzucker mit dem Zitronensat zu einer dicken Creme verrrühren und versetzen sie ca. 2 Eßlöel dieser Creme mit Kakaopulver. Bestreichen sie jedes Plätzchen zuerst mit weißem Guß, dann noch in den feuchten Guß einen Tropfen Kakaoguß setzen und mit einem Zahnstocher auseinanderziehen. Lassen sie die Plätzchen danach gut trocknen