Skip to content

Tag Archives: Nachspeise

Sandtorte

10-Dez-10

Sandtorte

rühren sie die Butter mit Eidotter, Eiern, Zucker und Vanillinzucker schaumig. den steifen Schnee der 2 Eiklar und das mit Backpulver vermischte Mehl leicht einrühren.

Lassen sie die Torte langsam backen und nach dem kalt werden bestreuen sie sie mit Zucker, dem man Vanillinzucker beimischt.

Zutaten: 2 ganze Eier, 2 Eidotter, 14 dag Butter, 14 dag Zucker, 14 dag Kartoffelmehl, ½ Packung Backpulver, 1 Packung Vanillinzucker, 2 Eiklar Schnee, etwas Zitronensaft

Schaumäpfel

10-Dez-10

Schaumäpfel

schlagen sie in den steifen Schnee Zucker und Vanillinzucker löffelweise ein. Die Eidotter und das mit Backpulver gemischte und gesiebte Mehl vorsichtig einmengen.

Belegen sie ein Backblech mit Backpapier und streichen sie die Masse auf das Papier und bäckt sie bei guter Hitze.

Danach das Biskuit stürzen, das Papier ablösen und Scheiben mit einem Durchmesser von 5-6 cm ausstechen. Dann diese Scheiben mit Marmelade bestreichen und einen halben geschälten, entkernten in Zuckerwasser gedünsteten Apfel darauflegen.

Schaum: schlagen sie die Eiklar zu steifem Schnee und schlagen sie 2/3 des Zuckers löffelweise einschlagen und den Rest darunter ziehen. Füllen sie die Masse in einen Spritzsack und verzieren sie die Äpfel, indem sie die Masse spiralförmig über die Äpfel spritzt, so dass eine Art Schneckenhaus entsteht und vom Apfel nichts mehr sichtbar ist. Dann die Schaum-Äpfel ins lauwarme Rohr stellen und so lange trocknen lassen, bis sich die Spitzen des Schaums hellgelb färben.

Zutaten: 8 dag Mehl, 1 Packung Vanillinzucker, 4 Eier, 7 dag Feinkristallzucker, 1 Messerspitze Backpulver, 10 dag Marmelade, 6-8 Äpfel, 5 dag Zucker zum Dünsten.

für den Schaum: 4 Eiklar, 28 dag Feinkristallzucker

Sollte die Schaum-Masse zu weich sein, so muss man sie über Dampf dickschlagen.

Milchreis

29-Nov-10

Milchreis ist schnell zubereitet und schmeckt dazu noch lecker, man kann ihn auch kalt essen.

ZUTATEN:
12 – 15 dag Reis, Salz, 1 Liter Milch, Zucker und Zimt oder geriebene Schokolade, 5 dag Butter.

ZUBEREITUNG:

Den Reis in die kochende leicht gesalzene Milch langsam weichkochen und nach Belieben süßen. Der angerichtete Milchreis wird mit Zimt und Zucker oder geriebener Schokolade bestreut und mit heißer Butter übergossen.

Apfel – Kokos – Porridge

29-Nov-10

Apfel – Kokos – Porridge

ZUTATEN: 75g Getreideflocken, 2 EL Kokosraspel, nach Belieben Flüssigsüßstoff, 2 kleine rotschalige Äpfel, 1 TL Zitronensaft, 180g Kefir.

ZUBEREITUNG: ca.10 Minuten; Getreideflocken und Kokosraspel mit 190 ml Wasser aufkochen und 2 Minuten leicht köcheln lassen. Süßen und in Schalen geben. Die Äpfel waschen und vierteln. Vom Kerngehäuse befreien, in Stifte schneiden und im Zitronensaft wenden. Mit dem Kefir auf dem Porridge anrichten.

NÄHRWERTE PRO PORTION: 300 kcal – 8g Eiweiß – 11g Fett – 40g Kohlenhydrate – 8g Ballaststoffe – ca. 4 KHE/BE

REZEPT = für 2 Personen

Erdbeercreme

25-Nov-10

Erdbeercreme

nach dem waschen die Erdbeeren passieren. Mischen sie Zitronensaft und Joghurt unter Beigabe von flüssigem Süßstoff.

Ziehen sie die aufgelöste Gelatine darunter. Vermengen sie die Masse zuletzt mit dem Obers, füllen die Creme portionsweise in Gläser und servieren sie die Masse gut gekühlt.

Eventuell mit Erdbeeren garnieren.

Zutaten: ½ Esslöffel flüssigen Süßstoff, 1 Becher Joghurt, ½ Zitrone, 25 dag frische Erdbeeren, 2 Blatt Gelatine, 1/8 Liter Schlagobers, ev. Erdbeeren zur Verziehrung.

Reicht für 4 Portionen

Maronikuchen

23-Nov-10

Maronikuchen
Der Teig: Rühren sie Ei und Fett schaumig und süßen sie ihn mit flüssigem Süßstoff. Versieben sie das Mehl mit dem Backpulver, geben eine Prise Salz dazu und verrühren das ganze mit der Fettmasse. Geben sie 2/3 des Teiges in eine gut gefettete Form, streichen den Kastanienbrei darauf. und bestreuen das ganze mit feingeschnittenem Zitronat bestreuen. Danach walken sie den restlichen Teig aus, schneiden ihn in streifen und legen ihn gitterartig darüber legen. Mit einem verrührten Ei bestreichen und bei 180° C im vorgheizten Backrohr ca. 50 Minuten backen lassen.

Der Belag: vermengen sie die gegarten, pürierten Maroni mit Schlagobers und flüssigem Süßstoff und Vanillinzucker.

Zutaten

Kokosstangerl

23-Nov-10

Kokosstangerl

Mixen sie die Eier mit dem Staubzucker sehr schaumig. Erweichen sie die Schokolade mit der Margarine bei 40° C und mischen sie sie rasch unter die Eimasse, das mit dem Backpulver vermengte Mehl ebenfalls rasch daruntermixen.

Streichen sie die Masse auf ein gefettetes und bemehltes Backblech und backen sie sie bei 180° C ca. ½ Stunde lang.

Nachdem die Masse ausgekühlt ist, schneiden sie ca. 2×5 cm große Streifen aus. Erweichen Sie für die Glasur Schokolade mit Butter bei 40° C, diese Masse gut glattrühren und dann den Likör einrühren.

Tauchen sie die Stangerln mit einer Gabel in die Glasur. Lassen sie sie gut abtropfen und wälzen sie sie sofort in Kokosflocken. Legen sie die Kokosstangerl zum Trocknen nebeneinander auf eine Folie und bewahren sie sie danach kühl auf.

Walnuss-Quark

19-Nov-10

Walnuss-Quark:

Rezept ist für ca.10 Personen ( ca.300 g )

ZUTATEN: 40 g Walnusskerne, 250 g Magerquark, 1 Esslöffel Akazienhonig, 1 Esslöffel Zitronensaft, 1 Esslöffel Orangensaft.

ZUBEREITUNG: Die Walnüsse werden grob gehackt und unter ständigem Rühren in einer trockenen Pfanne geröstet. Sie sind genau richtig wenn sie anfangen zu duften. Danach vom Herd nehmen und abkühlen lassen. Anschließend wird der Quark mit dem Honig, sowie Zitronen-und Orangensaft verrührt und die Nüsse untergemischt. Die Mischung in ein Schraubglas füllen.

Sie können die Mischung gut gekühlt 3-4 Tage aufbewahren

Quark-Mousse

19-Nov-10

Quark-Mousse

Es wird 250g Magerquark, 1/4 Teelöffel abgeriebene Schale Zitrone (unbehandelt), 2 Teelöffel Ahornsirup und 2 Teelöffel Zitronensaft glatt rühren.

In kaltem Wasser 2 Blatt weiße Gelantine 5 Minuten einweichen, ausdrücken und bei schwacher Hitze unter Rühren auflösen.

Dann unter den Quark ziehen, 50g Sahne steif schlagen und darunterheben. Dannach die Quarkmasse in eine kleine Form füllen und für mindestens 2 Stunden kalt stellen bis die Creme fest ist.

Bevor sie die Creme servieren, 100g Himbeeren waschen. Von der Mousse mit 2 angefeuchteten Löffeln Nocken abstechen, dann auf 2 Teller anrichten und mit den Himbeeren garnieren.

Haselnussauflauf – Haselnußauflauf

19-Nov-10

Haselnussauflauf: rühren sie Eidotter schaumig, die geriebenen Häselnüsse und die mit Wein befeuchteten Brösel dazumischen. Schlagen sie aus flüssigem Süßstoff und den 5 Eiklar einen steifen Schnee und vermengen sie alles mit der Dottermasse. Befetten sie eine Auflaufform und bemehnlen sie diese, leeren sie dann die Masse in diese Form und lassen sie sie im [...]