Skip to content

Tag Archives: Salat

Krautsalat

10-Dez-10

Krautsalat

Ob kalt oder warm, der Krautsalat schmeckt immer lecker, wir haben ein gutes Rezept für Sie.

ZUTATEN:

½ Krautkopf, Salz, Kümmel, 2 – 3 Eßl. Öl (oder 5 dag Speck), 1/8 l Essig.

ZUBEREITUNG:

Das Kraut nudelig schneiden und mit kochendem Wasser übergießen, stehen lassen, abseihen, würzen und mit Öl oder kleinwürfelig geschnittenen angerösteten Speck und Essig vermischen.

Statt überbrüht, kann das Kraut auch abgeknetet werden.

Kohlrabi Salat

09-Dez-10

Kohlrabi Salat

Der Kohlrabi wird geschält und mit einer Salatreibe geraspelt. Man kann die Kohlrabi auch in dünne Blätter schneiden.

Die Orange schälen und in kleine Stücke schneiden. Dann den Apfel entkernen und auch in kleine Stücke schneiden.

Nun wird alles zusammen in eine Schüssel gegeben.

Das Joghurt und den Zitronensaft miteinander verrühren, mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken. Das Dressing über den Kohlrabi geben und ziehen lassen.

Zutaten: 200g Kohlrabi, 1 Stück Orange, 1 Stück Apfel, 1 Zitrone, 1/2 Becher Joghurt, Salz, Pfeffer, Zucker

Dieses Rezept ist auch für Diabetiker geeignet, sie brauchen nur statt Zucker Süßstoff verwenden. Wenn sie keinen Süßstoff möchten, können sie das angegebene Rezept verwenden.

Schnittlauch

24-Nov-10

Schnittlauch

Schnittlauch – auf ein Butterbrot schmeckt total toll. Er sollte in keinem Salat fehlen und stets frisch verwendet werden. Auch für Suppen, Soßen und Majonnaisen eignet sich Schnittlauch sehr gut.

Karotten

22-Nov-10

Karotten: Können roh und gekocht verwendet werden. In 100g Karotten sind enthalten: 0,4 g Fett, 41 mg Calcium, 7mg Vitamin C, 290 mg Kalium, 18 mg Magnesium, Provitamin A, Folsäure, Eisen, Mangan, Kuper, Schwefel und Pektin. Karotten sind unter anderem unser Seh-Vitamin. Karotten binden Wasser und sind dadurch ein gutes Mittel gegen Durchfall. Rohe Karotten [...]

Kerbel

22-Nov-10

Kerbel – wird vor allem zu Gerichten mit hellem Fleisch oder Fisch verwendet. Auch Salate können damit verfeinert werden. Kerbel darf jedoch nur frisch verwendet werden.

Minze

22-Nov-10

Minze – sollte nur getrocknet mit den Speisen mitgekocht werden. Eignet sich ideal zu Hülsenfrüchten, Kartoffeln oder Hackbraten. Auch Salaten kann Minze beigemengt werden

Feldsalat

19-Nov-10

Feldsalat

Wird auch Ackersalat oder Rapunselsalat genannt.

Den Feldsalat unter fließenden Wasser waschen und noch vorhandene Würzelchen wegschneiden. Den Feldsalat etws kleiner zupfen. Dann wird die Zwiebel fein gehackt und dazugegeben. Saure Sahne und Joghurt untermischen, mit Salz, Pfeffer, Senf oder Chilisauce abschmecken. Den Zitronensaft und das Öl unterrühren.

Feldsalat sollte gleich serviert werden, da er sonst nicht mehr so knackig ist.
Man kann den Feldsalat auch mit Kartoffelsalat mischen – und wer gerne Kernöl isst- mit diesem verfeinern.

Zu Feldsalat passt jedes Salat dressing – und kann deshalb auch je nach Belieben zubereitet werden.

Kohlrabi Salat

19-Nov-10

Kohlrabi Salat

Der Kohlrabi wird geschält und mit einer Salatreibe geraspelt. Man kann die Kohlrabi auch in dünne Blätter schneiden. Die Orange schälen und in kleine Stücke schneiden. Dann den Apfel entkernen und auch in kleine Stücke schneiden.
Nun wird alles zusammen in eine Schüssel gegeben.

Das Joghurt und den Zitronensaft miteinander verrühren, mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken. Das Dressing über den Kohlrabi geben und ziehen lassen.

Zutaten: 200g Kohlrabi, 1 Stück Orange, 1 Stück Apfel, 1 Zitrone, 1/2 Becher Joghurt, Salz, Pfeffer, Zucker

Dieses Rezept ist auch für Diabetiker geeignet, sie brauchen nur statt Zucker Süßstoff verwenden. Wenn sie keinen Süßstoff möchten, können sie das angegebene Rezept verwenden