Skip to content

Tag Archives: Tomatensoße

Hackbällchen mit Tomatensoße

25-Dez-10

Hackbällchen mit Tomatensoße:

Kochen sie die Nudeln in kochendem Salzwasser bissfest.

Putzen sie die Lauchzweibel, waschen sie sie und schneiden sie diese in Ringe. Entfernen sie die Schalen vom Knoblauch und hacken sie ihn. Nun dünsten sie beides in 1 Esslöffel Olivenöl an.

Nun stellen sie die Hälfte davon zur Seite.

Nun rösten sie das Tomatenmark kurz mit an. Tomatenstücke angiessen, mit Zucker, Pfeffer und Salz würzen. Nun lassen sie die Soße ungefähr 10 Minuten köcheln und Mischen sie dabei die Kräuter unter.

Weichen sie die Brötchen in warmem Wasser ein. Hackfleisch, Parmesan, Ei, die restlichen Lauchzwiebeln und den Knoblauch vermischen.

Nun können sie die Brötchen ausquetschen und unter die restliche Masse mengen. Würzen sie nochmals mit Salz und Pfeffer und formen sie danach kleine Hackbällchen. Diese können sie nun in Olivenöl rundherum anbraten lassen.

Dann können sie die Hackbällchen in der Sosse ungefähr 10 Minuten gar ziehen lassen.

Zum Finish können nun auch die Nudeln abgeseiht werden. Alles gemeinsam auf Tellern anrichten und gleich servieren.

Zutaten:

2 Knoblauchzehen, 1 Bund Lauchzwiebel, 350 g Orecciette, Salz, 3 EL Olivenöl, 2 EL Tomatenmark, 850 g Tomaten in Stücke geschnitten, 2 Zweige gehackten Oregano, Pfeffer, 1 TL Zucker, 1/4 Bund gehacktes Basilikum, 500 g gemischtes Hackfleisch, 1 Brötchen (kann auch vom Vortag sein), 1 Ei, 3 EL geriebener Parmesan.

Zubereitung: ca. 30 Minuten