Skip to content

Tag Archives: Vitamin A

Spargel

22-Nov-10

Spargel

Weißer Spargel wird vornehmlich aus dem Inland verwertet. Danach aus Spanien, Frankreich, Ungarn, Italien und Holland importiert.

Er ist Quelle für Folschäre, reich an Vitamin A, B1, B2 und C. Er enthält Kupfer, Schwefel, Mangan und Fluoride. Bei Gicht, Rheuma oder Blasenentzündung solle man auf den Verzehr von Spargel verzichten.

Ansonsten ist Spargel ein positives Gemüse für die Bereiche Herz- und Kreislauf, Arterienverkalkung, Stoffwechselstörungen, Bluthochdruck und hat eine gute Wirkung auf den Verdauungstrakt

Bleichsellerie

22-Nov-10

Bleichsellerie:

Ist mit dem Knollensellerie verwandt. Importiert wird er meistens aus Israel oder aus den Niederlanden.

Hilft bei Verdauungsstörungen und Appentitlosigkeit. Er sollte wenn möglich roh genossen werden, damit alle Vitamine (A, B und C) , Kalzium, Magnesium, Mangan, Kalium erhalten bleiben.

Der Verzehr von Sellerie ist harntreibend, allerdings auch antiseptisch und stärkt ihre Nerven.

Sellerie enthält wenig Kalorien und daher idealer Nahrungs-Bestandteil, wenn sie Gewicht reduzieren wollen.

Vitamin A

19-Nov-10

Vitamin A

Ist mitverantwortlich für die Sehkraft und benötigt Fett und Mineralien um aktiviert werden zu können. Vitamin A gibt es mit tierischem oder als pflanzlichem Ursprung.

Bei Nachtblindheit, Augenleiden oder Knochenwachstum spielt es eine entscheidende Rolle.

Enthalten ist Vitamin A in folgenden Lebensmitteln: Milch, Eier, Karotten, Lebertran, in gelben und grünem Gemüse, in gelbem Obst.

Woran erkenne ich einen Vitamin-A-Mangel? An trockener Haut, Sehstörungen, Nachtblindheit.

Verbindungen: Vitamin A soll in Verbindung mit Zink und Vitamin B und Vitamin E eingenommen werden.

Frischkäse

19-Nov-10

Frischkäse ist nicht nur Cremig und leicht, sondern auch erfrischend und leicht.
Es gibt verschiedene Arten von Frischkäse: z.b. Gervais, Topfen, Hüttenkäse, Mozzarella, Mascarpone und Ricotta.

Frischkäse hat wertvolle Inhaltsstoffe – Vitamine die sehr wichtig sind (z.b.Vitamin D, A), hochwertiges Eiweiß und Mineralstoffe. Frischkäse hat auch einen hohen Gehalt an Kalzium. Dieser Mineralstoff ist nicht nur für Knochen und Zähne wichtig, sondern auch für die Funktion der Muskeln.

Hergestellt wird der Frischkäse aus der Milch von Kühen, Schafen, Ziegen oder Büffeln. Die Milch wird mit Lab- oder Milchsäuregerinnung dickgelegt und kann dann auch gleich gegessen werden.

Das Besondere am Frischkäse ist dass die Reifezeit sehr kurz ist. Frischkäse ist aus diesem Grund auch nur sehr kurz haltbar, muss gut gekühlt gelagert werden und möglichst schnell verbraucht werden. Offene Packungen halten sich im Kühlschrank, je nach Sorte, zirka eine Woche.

Durch den milden Geschmack und der cremigen Konsistenz wird Frischkäse gerne zur Herstellung von süssen und pikanten Gerichten verwendet.

Artischoken

16-Nov-10

Artischoken

sind eine veredelte Distelart. Essbar sind die fleischigen Blattenden und der Boden. Sie sollten nur junge, zarte Exemplare verwenden. Importiert werden sie meistens aus Frankreich und Italien.

Beim Garen müssen sie Vollständig unter Wasser gehalten werden, da sie sonst schwarz werden.

Sie ist sehr kalorienarm und enthält kein Fett. In geringen Mengen ist Eiweiß enthalten.

Die Artischoke ist sehr ballaststoffreich und reich an Mangan, Eisen, Phosphat und den Vitaminen A, B und C. Artischoken helfen gegen Gicht, Rheuma oder anderen Wasseransammlungen im Körper, da sie eine entwässernde Wirkung haben. Artischoken helfen auch bei der Senkung des Cholesterinspiegels